SHAMAN


Sustaining Heritage Access through Multivalent ArchiviNg


Entwicklung eines neuartigen Frameworks für die digitale Langzeitarchivierung in einer verteilten Speicherinfrastruktur (data grids)


URL

http://www.shaman-ip.eu/


Beschreibung

SHAMAN entwickelt ein neuartiges Framework für die digitale Langzeitarchivierung in einer verteilten Speicherinfrastruktur (data grids), in dem nicht nur die zu archivierenden Inhalte charakterisiert werden, um sie langfristig nutzbar und verwaltbar zu halten. Sondern auch die SHAMAN-Umgebung und Archivprozesse selbst werden so beschrieben, dass einzelne Bestandteile austauschbar und Objekte von einer SHAMAN-Umgebung in eine andere überführbar sind, ohne dass die Authentizität und Integrität der Inhalte beeinträchtigt wird. Zusätzlich werden Werkzeuge zur semantischen und linguistischen Analyse, zur Verwaltung, Nutzung und Weiterverarbeitung erstellt. Demonstriert werden diese Fähigkeiten an drei Prototypen aus dem Bereich der Gedächtnisinstitutionen, dem Ingenieurwesen und der Grid-/eScience-Technologien nutzenden Wissenschaften.


Status

abgeschlossen


Förderzeitraum

01.12.2007 - 30.11.2011


Förderer

Leitende Institution

Partner

Leitung

Dr. Heike Neuroth


MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet