nestor II


Network of Expertise in longterm STOrage of digital Resources


Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland


URL

http://www.langzeitarchivierung.de/


Beschreibung

Das Vorgängerprojekt nestor hat im Laufe der Projektzeit von nestor I (2003-2006) die Bedeutung und die Möglichkeiten der Langzeitarchivierung digitaler Ressourcen herausgearbeitet und Kooperationen initiiert. Diese Kooperationen werden ausgebaut und die Weiterentwicklung gemeinsam nachnutzbarer technischer und organisatorischer Lösungskonzepte weiter voran getrieben. Über den bisherigen Rahmen hinausgehend, wird in nestor II die Langzeitarchivierung mit den Neuansätzen der e-Sience-Initiative und dem Grid-Computing verzahnt werden. Zum Ende der Projektförderung wird sich nestor dann in einer dauerhaften Organisationsform manifestieren, die langfristig in der Lage sein soll, die Fragen der Langzeitarchivierung digitaler Ressourcen in Deutschland zu koordinieren.

Die SUB leitet unter anderem das Arbeitspaket Aus- und Fortbildung und führt in diesem Zusammenhang Lehrveranstaltungen durch, organisiert nestor Seminare und zeichnet sie auf. Zudem werden Lehrmaterialien erstellt. Daneben hat die SUB die Leitung und Koordination mehrere nestor Arbeitsgruppen (Metadatenstandards, Langzeitarchivierung und e-Sience) und die Betreuung einer nestor Expertise zum Thema „Synergiepotentiale zwischen Grid- und e-Sience-Technologien für die Langzeitarchivierung“ übernommen.


Status

abgeschlossen


Förderzeitraum

01.10.2006 - 30.06.2009


Förderer

Leitende Institution

Partner

Leitung

Dr. Heike Neuroth


MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet