CASHMERE-int


Content Analysis Standards development Heterogeneity MEtadata REtrieval - international


Kompetenznetzwerk: Neue Dienste, Standardisierung, Metadaten. Teilprojekt Semantic Web: Development and Transmission


URL

http://www.iwi-iuk.org/cashmere/


Beschreibung

Die Ziele des Projektes CASHMERE-int sind auf unterschiedlichen Ebenen angesiedelt. Zum Einen beteiligt sich das Projekt aktiv an der Entwicklung von Standards in den Kontexten Semantic Web, Preservation und Metadaten, etwa durch die aktive Mitgliedschaft im World Wide Web Consortium (W3C) und die Mitarbeit in der Dublin Core Metadata Initiative (DCMI) sowie weiteren internationalen Arbeitsgruppen. Besonderes Augenmerk wird auf die Entwicklung und Erforschung neuer Dienste und Verfahren gelegt, die auf innovative Methoden und Werkzeuge zur maschinellen und intellektuellen Aufbereitung von Informationen und deren Weiterverarbeitung in Search and Retrieval abheben. Zum Anderen findet eine Übertragung der aus dieser Arbeit hervorgehenden Ergebnisse in den deutschen Hochschulbereich statt. Hierdurch sollen weitere Wissenschaftler zur aktiven Teilnahme an internationalen Standardisierungsbemühungen im Bereich fortgeschrittener Webtechnologien motiviert werden und zugleich entwickelte Standards schneller in neue Dienste umgesetzt werden.

Ein erster Workshop fand vom 28. Februar bis zum 2. März 2005 in der SUB Göttingen statt, vgl. http://www.iwi-iuk.org/cashmere/workshop/index.de.shtml. Ein zweiter Workshop folgte am 24. November 2005 in Osnabrück, vgl. http://www.iwi-iuk.org/cashmere/workshop2/.


Status

abgeschlossen


Förderzeitraum

01.10.2003 - 31.12.2005


Förderer

Leitende Institution

Partner

Leitung

Dr. Heike Neuroth


MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet