DINI


Deutsche Initiative für NetzwerkInformation e.V.


Arbeitsstelle für „Deutsche Initiative für Netzwerkinformation“ (DINI)


URL

http://www.dini.de


Beschreibung

Die Entwicklung der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie verursacht einen Wandel innerhalb der Informations-Infrastrukturen der Hochschulen und anderer Forschungseinrichtungen. Dieser Wandel ist ein zentrales Thema in der deutschen Hochschullandschaft und setzt mehr als bisher Absprachen, Kooperationen, Empfehlungen und Standards voraus. Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) unterstützt diese Entwicklung.

DINI wurde gegründet, um die Verbesserung der Informations- und Kommunikationsdienstleistungen und die dafür notwendige Entwicklung der Informations-Infrastrukturen an den Hochschulen sowie regional und überregional zu fördern. Durch Absprachen und Arbeitsteilung zwischen den Infrastruktureinrichtungen soll das Informationstechnik- und Dienstleistungsangebot weiter verbessert werden. Hierfür ist auch die gemeinsame Entwicklung von Standards und Empfehlungen erforderlich.

DINI ist eine Initiative der drei Partnerorganisationen:

  • AMH (Arbeitsgemeinschaft der Medienzentren an Hochschulen e. V.),
  • dbv (Deutscher Bibliotheksverband Sektion 4: Wissenschaftliche Universalbibliotheken) und
  • ZKI (Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung e. V.).

DINI verfolgt das Ziel,

  • beispielhafte Lösungen bekannt zu machen und für die Nachnutzung zu empfehlen,
  • die Erarbeitung, Anwendung und Weiterentwicklung von Standards anzuregen, zu unterstützen sowie Empfehlungen für deren Einsatz zu verbreiten,
  • Kompetenzzentren zu registrieren und mit Hilfe moderner netzbasierter Instrumente bekannt zu machen,
  • den übergreifenden Erfahrungsaustausch durch Tagungen, Workshops, Expertengespräche u. ä. zu verbessern,
  • Förderprogramme bekannt zu machen und neue Programme anzuregen.

Von 1999 bis 2001 wurde die Deutsche Initiative für Netzwerkforschung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Die Initiative mündete in die Gründung eines Vereins im Frühjahr 2002, der sich seitdem selbst trägt.


Status

abgeschlossen


Förderzeitraum

01.11.1999 - 31.10.2001


Förderer

Leitende Institution

Partner

MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet