GFBio II


German Federation for Biological Data II


Beschreibung
GFBio II - Projektdetails (German Federation for Biological Data II) German Federation for Biological Data II (GFBio II) hat als Ziel, eine nachhaltige, serviceorientierte, nationale Dateninfrastruktur für Wissenschaftler als Grundlage für datenintensive Anwendungen im Bereich der Biologie und Umweltwissenschaften bereitzustellen. Diese wird auf bewährten Datenarchivierungsinfrastrukturen und -abläufen aufbauen, wie jene von PANGAEA für Umweltdaten, und den Ressourcen der wichtigsten deutschen naturwissenschaftlichen Sammlungen. Die Datenmanagement-Infrastruktur wird entsprechend der Anforderungen unterschiedlicher Nutzergruppen aufgebaut - angefangenen bei den forschenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, über die Sammlungen, bis zu großen Forschungsnetzwerken. Dabei spezialisiert sich GFBbio auf Genom-, ökologische- und Umgebungs-, sowie auf Sammlungsdaten.
Status

Laufend


Förderzeitraum

01.09.2015 - 31.08.2018


Förderer

Leitung

Daniel Kurzawe


MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet