Project Isaac


Verknüpfung international verteilter Informationsressourcen (Metadatenbestände)


URL

http://scout.wisc.edu/Projects/PastProjects/Isaac/


Beschreibung

Das Isaac-System ist ein von dem Internet Scout Projekt an der Universität von Wisconsin, Illinois, USA entwickeltes Software-Paket, das international verteilte Metadatenbestände so verknüpft, dass in ihnen wie in einem Datenbestand gesucht werden kann. Das Paket umfasst mehrere Komponenten, unter anderem eine LDAP-Datenbank, ein CIP-Server- und Klientensystem, eine webbasierte Suchschnittstelle sowie diverse nützliche Werkzeuge.

Auf der einfachsten Ebene erlaubt das System das Speichern und Wiederfinden von Metadatensätzen, Datensätzen, die spezifische Aspekte einer Internetquelle beschreiben. Die im Isaac-System benutzen Aspekte oder Attribute benutzen das Dublin Core Schema von Metadatenelementen; das System ist primär dazu gedacht, als suchbares Repositorium für solche Daten zu dienen.


Status

abgeschlossen


Förderzeitraum

01.11.2000 - 31.03.2002


Förderer

Leitende Institution

Partner

MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet