NSF/DFG Cornell-Michigan


Erstellung eines Depots bedeutender historischer mathematischer Monographien


Beschreibung

Dieses Projekt wird ein verteiltes Depot bedeutender historischer mathematischer Monographien schaffen. Die Teilnahme von Göttingen, Michigan und Cornell ist nicht nur wegen der von ihnen geleisteten Pionierarbeit beim Aufbau digitaler Bibliotheken und Konversionstechniken von Bedeutung, sondern auch wegen ihrer herausragenden Sammlungen auf diesem Gebiet. Der Umfang der für das Projekt vorgeschlagenen Sammlungen und die Erfahrung der Projektpartner erlaubt die Konzentration auf folgende Bereiche: verteilte Repositorien, erweiterte Zugangs- und Retrievalmöglichkeiten, hochgradige Interoperabilität, und Erleichterung des freien Informationsflusses. Das Projekt wird drei wichtige Ergebnisse liefern: die Steigerung der Leistungen dreier bedeutender digitaler Bibliotheken durch verbesserte Sharing-Mechanismen, eine umfangreiche und bedeutende Sammlung historischer mathematischer Materialien, und eine wertvolle Studie über die Zusammenführung verteilter Ressourcen.


Status

abgeschlossen


Förderzeitraum

01.04.2001 - 31.03.2003


Förderer

Leitende Institution

Partner

MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet