vascoda II


Kompetenzzentrum Metadaten und Standards. Themenblock 2 : Metadaten, Standards, Heterogenitätsbehandlung


URL

http://www.vascoda.de/


Beschreibung

vascoda bietet seinen Kunden eine Metadaten-basierte Suche in Datenbank-basierten Fachportalen und nicht, wie z.B. Google, eine Index-basierte Volltext-Suche. Qualität und Erfolg der Suche hängen entscheidend von den zugrunde liegenden Metadaten ab.

Durch geeignete Maßnahmen werden Gehalt und Umfang der von den angeschlossenen Fachportalen und anderen Diensten gelieferten Metadaten optimiert. Damit verbessert sich die „Precision“ der Treffermengen und somit der Zufriedenheitsgrad der Nutzerinnen und Nutzer.

Für die markante Verbesserung der (Such-)Funktionalitäten und der Treffermengen werden z.T. bereits vorhandene Potentiale durch eine stärkere Standardisierung und verbindliche Vorgaben wesentlich besser ausgeschöpft:

  • Optimierung der Funktionalitäten des Dienstes vascoda z.B. durch feldbezogene Suchoptionen, Ranking-Mechanismen, Dublettenkontrolle etc.
  • Erweiterung der Such-, Sortier- und Filteroptionen um geographische / regionale und zeitliche / historische Aspekte durch die Weiterentwicklung des vascoda Application Profile
  • Weiterentwicklungen der fachspezifischen Zugangsmöglichkeiten bei vascoda für thematisch eng verzahnte Virtuelle Fachbibliotheken
  • Auf der Grundlage erweiterter Metadatenlieferungen können neue relevante Dienste in vascoda entwickelt und eingebunden werden, mittels derer vascoda – auch im internationalen Vergleich – Alleinstellungsmerkmale erwirbt.

    • Entwicklung eines DDC-basierten Browsing (vergleichbar der Sichtung eines Freihandregals mit systematischer Aufstellung)
    • Qualitätsverbesserung des Retrieval durch Normdatenunterstützung (bessere Suchergebnisse durch Normalisierung und automatische 1Anreicherung der vom Kunden eingegebenen Suchbegriffe)

    Status

    abgeschlossen


    Förderzeitraum

    01.10.2005 - 31.03.2008


    Förderer

    Leitende Institution

    Partner

    Leitung

    Dr. Heike Neuroth


    MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

    * ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet