DFG-VRE


Erfolgskriterien für den Aufbau und nachhaltigen Betrieb virtueller Forschungsumgebungen


URL

http://www.forschungsdaten.org/index.php/DFG-VRE


Beschreibung

Das Projekt „Erfolgskriterien für den Aufbau und nachhaltigen Betrieb Virtueller Forschungsumgebungen (DFG-VRE)“ wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und von der Abteilung Forschung und Entwicklung der SUB Göttingen koordiniert. Das Projekt wird zusammen mit dem Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam sowie dem Institut für Roboterforschung an der Technischen Universität Dortmund durchgeführt.

Im Rahmen des Projektes werden Erfahrungen verschiedener Stakeholder beim Aufbau und Betrieb Virtueller Forschungsumgebungen ausgewertet und darauf aufbauend, allgemeine und spezifische Erfolgsfaktoren erarbeitet. Diese sollen - je nach Stakeholder, Disziplin und konkretem Anwendungsfall - bereits bei der Konzeption Virtueller Forschungsumgebungen dazu beitragen, das Vorhaben zum Erfolg zu führen oder bei der Bewertung bestehender Infrastrukturen unterstützen. Das Projekt VRE kooperiert eng mit relevanten Akteuren, u.a. der Allianz AG VRE, der DINI AG VFU sowie Ansprechpartnern bei JISC.

Das Projekt wurde kostenneutral verlängert bis 31.12.2014.


Status

laufend


Förderzeitraum

01.04.2013 - 31.03.2015


Leitende Institution

Partner

MitarbeiterInnen an der SUB Goettingen

* ehemalige FE-KollegInnen sind mit einem (*) gekennzeichnet